Qualitätsorientierte Endodontie

Ist Karies an einem Zahn sehr weit vorangeschritten, kann es not-
wendig werden, das Nervengewebe aus dem Zahn zu entfernen.
Um einen langfristigen Erfolg zu erzielen, muss dieses Gewebe vollständig entfernt werden.

Erste Voraussetzung für die vollständige Entfernung ist das
Auffinden aller Wurzelkanäle. Da diese sehr fein und mit
bloßem Auge kaum sichtbar sind, wird hier von uns eine
Lupenbrille verwendet.
Zweite Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung
ist eine genaue Längenbestimmung der einzelnen
Wurzelkanäle.

Hierbei gibt es zwei Arten:
Die röntgenologische und
die endometrische Methode
(ohne Röntgenbelastung).

Die Aufbereitung des Kanalsystems
erfolgt bei uns nicht nur manuell sondern
gegebenenfalls mit einem speziell für
solche Zwecke entwickeltem Gerät.
Diese Behandlungsmethode ist für Patienten angenehmer, da sie erschütterungsfrei und schneller ist. Des weiteren können so auch stärker gebogene Kanäle aufbereitet werden.